Stillen und Zahngesundheit

Beitragsseiten

Zahnärztlich empfohlene Vorsorgeuntersuchungen für Schwangere und Kinder (leider keine Kassenleistung)

Die Untersuchungen werden in ein zahnärztliches Vorsorgeuntersuchungsheft, den Zahnärztlichen Kinderpass, eingetragen (Quelle: Zahnärztekammer Schleswig-Holstein)

UZ1a Beginn der Schwangerschaft - Beratung der werdenden Mutter. Gebiss der Mutter kariesfrei? Behandlung

UZ1b Ende der Schwangerschaft - Beratung der werdenden Mutter. Gebiss der Mutter kariesfrei? Behandlung (Ansteckungsgefahr für das Kind)

UZ2 Kind 6.–9. Monat - Beratung der Mutter mit Baby (Durchbruch des ersten Milchzahns)

UZ3 Kind 2–2,5 Jahre - Beratung der Mutter zur Vorsorge mit Kleinkind (fast alle Milchzähne durchgebrochen/Milchgebiss vollständig)

UZ4 Kind 3–3,5 Jahre - Früherkennung von Karies und schädlichen Gewohnheiten, Spielerisches Zähneputzen lernen/Ende des Schnullerns

UZ5 Kind 4–4,5 Jahre - Früherkennung von Karies und Zahnstellungsanomalien, Zahnputzkontrolle

UZ6 Kind 5–5,5 Jahre - Früherkennung von Karies (Zahnzwischenräume!) und Zahnstellungsanomalien, Beginnender Zahnwechsel

UZ7 Kind 6–7 Jahre - Früherkennung Karies und Anomalien im frühen Wechselgebiss, Durchbruch erster bleibender Backenzahn

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok