Muss das Baby dann immer windelfrei sein?

Sind die Kleinen immer komplett windelfrei?

Das ist sehr unterschiedlich und hängt stark von den Lebensbedingungen ab. Gerade anfangs heißt "windelfrei" noch nicht, dass das Baby wirklich die ganze Zeit ohne Windel sein muss. Auch später benutzen viele - zumindest phasenweise - noch "Backups".

Funktioniert auch "halbes Windelfrei"?

Theoretisch schon. Praktisch kommt es sehr auf dein Baby an, manche Babys akzeptieren dies gut, andere signalisieren nicht mehr so zuverlässig, wenn man nicht konsequent auf erkannte Signale reagiert, sondern das Baby in die Windel machen lässt. Für den Anfang ist es jedoch sicherlich trotzdem ratsam, sich nicht zu viel auf einmal vorzunehmen, sondern auf die Zeiten zu konzentrieren, in denen man relativ eindeutig erkennt, dass das Baby mal muss.

Macht es einen Unterschied, ob man für die Zeiten mit Windeln Plastik- oder Stoffwindeln benutzt?

Bei Stoffwindeln merkt das Baby (und auch man selbst) schneller, dass "etwas passiert", wenn es macht. Und es ist nicht so teuer, wie wenn man eine Plastikwindel bei jedem Pipispritzer wechselt.

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok