fibula

Ich bin die fibula bei den Raben. Mein Nick verrät tatsächlich meinen Beruf, Mediziner bin ich aber nicht. Mein Mann und ich sind über 10 Jahren verheiratet und haben zwei Söhne (Jahrgang 2005 und 2007), allesamt Juli-Männer!

Als ich während der ersten Schwangerschaft zum ersten Mal auf die Raben gestoßen bin, war ich zum Teil sehr erstaunt, was es alles so gibt:

Langzeitstillen (stimmt, es könnte ja auch mehr als ein Jahr gestillt werden, aber soo lange?)

Tandemstillen (nicht nur bei den Zwillingen, interessant)

Familienbett (ach so heißt es, wenn Eltern und Kinder zusammen in einem Bett schlafen)

Tragen (hey, da gibt es auch was anderes als Tragetuch und so viele Bindemöglichkeiten)

Hausgeburt (ob ich mir das zutraue? Würde mein Mann da mitmachen?)

Dann kam unser erstes Kind auf die Welt und ich schaute öfters ins Forum rein und staunte nicht schlecht, wie viele Eltern sich dort rumtrieben, die ähnliche Fragen/Probleme hatten. Denen es so ging wie es mir/uns. Es drehte sich ja auch nicht nur um Babys, Kinder und Elternsein sondern auch um Welt und Gott und Musik und Bücher und Serien und und und...

Nun stelle ich fest, wie lange ich schon bei den Raben bin, seit 2010 als Teammitglied und das Forum für mich ein zweites Zuhause geworden ist. Dort habe ich Freunde, einige kenne ich sogar persönlich und nicht wenige sind mir sehr an Herz gewachsen.

Ich hoffe sehr, dass für Besucher unserer Webseite fundierte Informationen zur Verfügung stehen, die Euch auf Eurem Weg mit den Kindern unterstützen und wünsche im Forum fröhlichen Austausch.

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.