Hirse-Soufflé

Für 2 Personen:

350 ml Gemüsebrühe aufkochen
100 gr. Hirse einlaufen lassen und zugedeckt auf der abeschalteten Herdplatte 20 Minuten quellen lassen.

Form buttern und mit Paniermehl ausmehlen.

2 Eier trennen, Eiweiss schlagen

Eigelb mit 2 Esslöffeln frisch gehackten Kräutern, 100 gr. Magerquark, 1 Esslöffel Senf und etwas Paprikapulver verrühren und unter die Hirse ziehen.
Eischnee vorsichtig unterheben, in die Form füllen und bei 200 Grad ca. 35 Minuten backen.

Statt Kräutern geht auch etwas Käse und eine geraffelte Zucchini, statt Quark etwas Mascarpone.

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok