Reismedaillons

2 Becher Reis (am besten Milchreis)
5 Becher Wasser
1 TL Salz
evtl. Zucker
2 EL Butter
Paniermehl


Reis waschen, ins kochende gesalzene Wasser geben und 20-25 gar Minuten kochen; gelegentlich umrühren. Reis abkühlen lassen, dann Eier und evtl. Zucker nach Geschmack unterrühren. Aus der Reismasse kleine Kugeln (ca. 5 cm Durchmesser) formen und die dann etwas platt drücken, panieren. Butter in der Pfanne zerschmelzen und Reismedalions darin von beiden Seiten anbraten.
Herzhafte Reismedalions mit Pilz- und süße mit Vanillesoße servieren.

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.