Reismedaillons

2 Becher Reis (am besten Milchreis)
5 Becher Wasser
1 TL Salz
evtl. Zucker
2 EL Butter
Paniermehl


Reis waschen, ins kochende gesalzene Wasser geben und 20-25 gar Minuten kochen; gelegentlich umrühren. Reis abkühlen lassen, dann Eier und evtl. Zucker nach Geschmack unterrühren. Aus der Reismasse kleine Kugeln (ca. 5 cm Durchmesser) formen und die dann etwas platt drücken, panieren. Butter in der Pfanne zerschmelzen und Reismedalions darin von beiden Seiten anbraten.
Herzhafte Reismedalions mit Pilz- und süße mit Vanillesoße servieren.

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok