Buchweizenbrei

1 Tasse Buchweizenkörner
2 Tassen Wasser
Salz
1 EL Butter oder Öl


Wasser zum Kochen bringen. Buchweizenkörner waschen und in das gesalzene kochende Wasser geben. Wenn das Wasser wieder aufkocht, die Flamme runterstellen, den Brei zudecken und ca. 25-30 Min. köcheln lassen. Ab und zu nachschauen, dass der Brei nicht anbrennt (bei Bedarf heißes Wasser nachgießen). Wenn der Brei fertig ist, Butter oder Öl dazu geben und alles gut verrühren.

Buchweizenbrei schmeckt pur sehr gut, kann aber auch als Beilage zu Frikadellen, Gulasch und anderen Fleischgerichten serviert werden.

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok