Sauerkraut-Lasagne

2 mittelgroße Zwiebeln
1 große Dose Sauerkraut
vorgekocht Gemüsebrühe (ca. 300 ml)
Tomatenmark
1 Paprika (rot, geht auch grün)
1 Becher Saure Sahne
1 Becher Creme Fraiche

1 Päckchen Lasagneblätter

Die Zwiebeln schneiden und auf Butter andünsten (goldbraun). Das Sauerkraut aus der Dose hinzugeben und umrühren. Ca. 20 min. dünsten lassen und dabei immer wieder gut umrühren. Die Gemüsebrühe hinzugeben und umrühren. Soviel Tomatenmark hinzugeben, bis das Sauerkraut orangefarben ist. Den kleingewürfelten Paprika dazugeben und zusammen ca. 20 min. dünsten lassen (umrühren nicht vergessen).
Von der Kochstelle nehmen, die Saure Sahne und die Creme Fraiche hinzugeben und gut durchrühren.
In einer gefetteten Auflaufform zuerst die Lasagne-Blätter geben, diese mit Salz und Pfeffer bestreuen, danach eine Schicht Sauerkraut, dann wieder Lasagne-Blätter, wieder mit Salz und Pfeffer bestreuen, danach wieder eine Schicht Sauerkraut usw.
Als Abschluss dann eine etwas dünnere Schicht Sauerkraut und diese dann mit dem Käse bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200° (Umluft 180°) in ca. 50-60 min. fertigbacken (wenn der Käse zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken).

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok