Nudelnester (Resteverwertung)

gekochte Spaghetti/Linguine (Reste vom Vortag)
Eier (auf eine große Schüssel Nudeln ca. 4 Stück)
geriebener Käse
Sahne
Knoblauch
Salz, Pfeffer

Nach Appetit und Vorrat: Sardellen, Peperoni, Kapern, getrocknete Tomaten, Oliven...

Die Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen, Knoblauch dazupressen. Reichlich eriebenen Käse und etwas Sahne unterrühren, weitere Zutaten nach Geschmack zugeben.

Den Ofen auf 180°C (Umluft)/200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Alles in einer großen Schüssel mit den Nudeln vermischen.

Die Nudeln portionsweise in eingefettete Muffinbleche füllen (eine große Schüssel Nudeln reicht für zwei Muffinbleche mit je 12 Vertiefungen), im Ofen backen, bis die obersten Nudeln bräunen (ca. 5-10 Minuten).

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok