Erbsen-Minz-Tarte

Für den Teig:
250g Mehl
175g Butter
Eigelb
Eiweiß

Für die Füllung:
300g Erbsen (gefroren)
3 EL Olivenöl
Handvoll Minze (frisch)
2 Eier
300ml saure Sahne (oder Schmand)
3 Frühlingszwiebeln
200g Käse, zB Ziegenkäse oder Feta (klein gebröselt)
Handvoll kleine Tomaten

Mehl in eine Schüssel geben, Butter in kleine Stücke schneiden und dazugeben, zu einem Teig verkneten. Eigelb hinzugeben und mit hinzukneten. In Frischhaltefolie wickeln und für ca 30min in den Kühlschrank legen.

Währenddessen die Erbsen für ca 3 Minuten kochen, abgießen und mit kaltem Wasser übergießen. Zusammen mit der Minze und dem Olivenöl pürieren.

Ofen auf 180°C vorheizen. Tarte/Quicheform mit Backpapier auslegen. Den gekühlten Teig ausrollen und in die Form legen und andrücken. Backpapier drüber legen und beschweren (Zb mit Backbohnen oder Reis), für etwa 20 min backen. Ofen auf 150°C runterdrehen, Folie entfernen und den Teig mit dem Eiweiß bepinseln. Weitere 5 Minuten backen.

Währenddessen die Eier mit der sauren Sahne verschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden und unterheben.
Tomaten halbieren.

Die Tarte-Basis aus dem Ofen nehmen und mit der Erbsenmasse bestreichen. Anschließend die Eimasse drübergießen. Halbierte Tomaten mit der Schnittfläche nach oben in die Masse drücken. Käse darüber verstreuen.
Bei 160°C ca. 20-25 Minuten backen.

Dazu passt gut Rucola- oder Feldsalat oder auch ein Tomatensalat.

Wer den Teig nicht selbst machen möchte, kann auch fertigen Tarte- oder Quiche-Teig benutzen, den gibt es in vielen Supermärkten zu kaufen. Die Zubereitung ändert sich ansonsten nicht. Man kann den Teig auch schon am Morgen/Vortag vorbereiten und so lange im Kühlschrank lagern.

Insgesamt backt die Tarte etwa eine Stunde, man kann die Zeit dazwischen aber immer gut nutzen und die Zubereitung ist ansonsten kein Hexenwerk.

 

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok