Sauerkrautauflauf

500g Sauerkraut
1/2 Liter Gemüsebrühe
1 kg Kartoffeln (mehligkochend)
Milch
Butter
Semmelbrösel

evtl. 300g Kasseler

Das Sauerkraut in der Gemüsebrühe kochen, Kasseler (wenn gewünscht) in Würfel schneiden und dazugeben. Kartoffeln schälen und in Salzwasser garen, weiches Kartoffelpüree daraus herstellen und abschmecken.
Eine Auflaufform einfetten und als unterste Schicht das Sauerkraut in die Form geben, darauf das KaPü geben. Viele kleine Butterflöckchen darauf verteilen und das ganze mit Semmelbrösel bestreuen. In den Backofen bei ca 175° und so lange überbacken bis sich eine goldbraune Kruste gebildet hat.

Das ganze schmeckt auch ohne Fleisch sehr gut. zwinker

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok