Gemüselasagne mit Möhren und Spinat

Tiefgekühlten Rahmspinat auftauen lassen.

Möhren mit dem Sparschäler komplett in dünne Scheiben schneiden.

Eine Bechamelsauße anrühren aus Vollkornmehl, Butter und Milch und abkühlen lassen.

Dann die Hälfte als unterste Schicht in die Auflaufform füllen.

Lasagneplatten mit Tomatenmark bestreichen und abwechselnd mit Spinat und Möhren in die Auflaufform schichten.

Ganz oben wieder Bechamelsauce und als Abschluss dick geriebenen Käse darüber geben.

Bei Vollkornlasagne geben wir noch einen Becher Sahne oder Brühe rüber, die hat sonst zu wenig Flüssigkeit und bleibt leicht knusprig. Bei normalen "Platten" wird die Lasagne mit viel Flüssigkeit zu suppig.

Etwa 30-45 Minuten backen, bis der Käse gebräunt ist.

.

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok