Kürbissuppe

Zutaten:
1 nicht zu grosser Kürbis
ca. 6 Kartoffeln
ca. 4 Karotten
Etwas Sellerie (Wurzel)
Eventuell noch anderes Gemüse wenn man mag
Olivenöl
1 Dose Kokosmilch
3 Knoblauchzehen, fein gehackt oder gepresst
Frischer Koriander (kann durch Rosmarin oder Petersilie ersetzt werden)
Salz
Pfeffer
Muskatnuss

Zubereitung:
Der Kürbis wird geschält (Hokkaidokürbis kann mit Schale verwendet werden) und in mittelgrosse Stücke geschnitten. Das restliche Gemüse wird auch geputzt/gewaschen und in Stücke geschnitten. In einem grossen Topf das Öl erhitzen und das GEmüse darin anbraten. Dann Wasser dazugeben, bis alles mehr oder weniger bedeckt ist, und aufkochen, 10-15 min kochen und dann pürieren. Dann die Kokosmilch, den Knoblauch und die restlichen Gewürze dazugeben und alles nochmals aufkochen.

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.