Westafrikanischer Spinat mit Erdnusssoße und Kartoffelbrei

 

500g TK Blattspinat
500g Süßkartoffel
2 Tomaten
1 Zwiebel
2-3 Knoblauchzehen
1/2 TL Pfeffer
2EL ÖL
1 Chili
3EL Erdnussbutter
1EL Tomatenmark
2TL Gemüsebrühe
1/2TL Salz
180ml Wasser
geröstete salzige Erdnüsse zum übers Essen streuen
und alles für Kartoffelbrei

Öl erhitzen, Zwiebeln, Knobi, Chili und Pfeffer hinzu und schön anbraten.
60ml Wasser und gewürfelte (nicht allzu klein, sonst zerfallen sie komplett) Süßkartoffeln hinzu, 5min garen.
Gewürfelte Tomaten und Blattspinat rein, halb abgedeckt 10min dünsten. Ab und an vorsichtig rühren.
Erdnussbutter, Tomatenmark, Brühpulver und 120ml Wasser in einer Schüssel verrühren, ab zu dem Spinat und 10min abgedeckt köcheln lassen. Gelegentlich umrühren, evtl noch etwas Wasser hinzu geben.

Mit Kartoffelbrei servieren.

Das Rezept ist aus dem sehr sympatischen Kochbuch "The Lotus and the Artichoke" von Justin P. Moore.

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok