Blumenkohl-Crèmesuppe mit Brokkoli

1 Blumenkohl
1 Brokkoli
1 Möhre
1 Zwiebel
1 Becher Sahne
evtl. Schmelzkäse
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Petersilie (frisch)
gemischtes Brot

Brot würfeln und auf´s Backblech legen, salzen und in den Backofen schieben. Bei ca. 200°C backen, bis die Brotwürfel braun werden.

Wasser mit Salz aufkochen, eine ganze geschälte Zwiebel reingeben. Blumenkohl waschen, putzen, Röschen abschneiden und ins kochende Wasser legen. Die Möhre waschen, schälen und reiben, zum Blumenkohl geben. Alles solange kochen bis das Gemüse gar ist. Den Topf vom Herd nehmen, die Zwiebel wegschmeißen und Sahne dazugeben. Das ganze mit Pürierstab o.Ä. pürieren, evtl. Schmelzkäse hinzufügen und nochmal aufkochen lassen, mit Pfeffer und Muskat würzen. Falls nötig nachsalzen. Gleichzeitig mit dem Blumenkohl in einem anderen Topf gewaschene, geputzte Brokkoliröschen gar kochen (ca. 5 Min).

Fertige Cremesuppe in die Suppentassen verteilen, Brokkoliröschen dazu geben und mit gehackter Petersilie bestreuen. Brotwürfel dazu servieren (sie werden dann auch in die Suppe reingetan oder einfach dazu gegessen).

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok