Nordfranzösischer Bauernsalat

Kartoffeln in Salzwasser kochen, schälen und in Scheiben schneiden.
Grüne Bohnen putzen, kochen, auf mundgerechte Länge kürzen.
Rote Bete kochen, schälen und in grobe Würfel schneiden.
Zwiebel fein würfeln.

Mit Weissweinessig und Öl (ausnahmsweise kein Olivenöl, Erdnuss- oder Distelöl ist hier besser wegen ihres neutraleren Geschmacks) sowie Salz und Pfeffer würzen.

Der Salat muss zwingend ziehen, am besten morgens zubereiten, wenn man ihn abends essen möchte.

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok