Buttermilchkuchen

300 g Butter, zimmerwarm
250 g Zucker
3-4 Tropfen Buttervanillearoma
4 Eier (Kl. M)
200 ml Buttermilch
450 g Mehl (ich empfehle Dinkelmehl Typ 630)

2 EL Backpulver
100 gemahlene Mandeln

Bachkofen auf 180°C (Umluft 160°) vorheizen. Butter und Zucker schäumig schlagen. Vanillearoma, Eier und Buttermilch nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver unterheben. Mandeln ebenfalls unterrühren. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Spring- (24 oder 26cm) oder eine Kastenform (25 cm lang) füllen. Im vorgeheizten Backofen ca. 50 Min. backen. Wenn der Kuchen fertig ist, aus der Form nehmen und abkühlen lassen.
Aus Puderzucker und Wasser einen Zuckerguss zubereiten und den Kuchen damit bestreichen. Dabei musst du ziemlich viel Puderzucker und ganz wenig kaltes Wasser nehmen, sonst wird es nciht trocken.

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok