Käsekuchen

Für den Teig:

250 g Mehl
100 g Butter
1 Ei
1 Backpulver
1 Vanillezucker
100 g Zucker


Zutaten zu einem Mürbeteig verarbeiten, min. 30 Min. im kühlschrank ruhen lassen, Springform von 26cm Durchmesser damit auskleiden.


Für die Füllung:

2 Eier mit 250 g Zucker schaumig schlagen, dazu 2 Päckchen Pudding mit Sahnegeschmack und Zitronensaft geben, gut mischen, zum Kochen bringen. Jetzt kommen noch 750 g Magerquark und 250 g Zitronenjoghurt dazu. Nach Belieben kann man noch abgetropfte Dosen-Mandarinen unterheben.

Alles in die mit dem Teig ausgekleidete Springform füllen und im nicht vorgeheizten Ofen auf unterster Schiene bei 175°C backen. Den Kuchen unbedingt im Ofen auskühlen lassen, sonst wird die Füllung "rissig".

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok