Omas Plätzchen: Berliner Brot

Aus der Rezeptesammlung des Opas von Margarethe-Petronella (1911-2011), Rosalindes Oma

4 Eier oder 2 Eier und 125 g Butter
500 g Mehl
500 g Zucker
125 g gestiftelte Mandeln
125 g gewürfelte Blockschokolade
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Zimt, Nelken, je nach Geschmack – kann weggelassen werden.

Teig mischen und aufs Backblech streichen, bei 150°C ca. 20 min backen. Warm mit Zuckerguß oder Kuvertüre bestreichen und sofort in Stücke ( Rauten oder Rechtecke ) schneiden.

Blockschokolade würfelt man am besten mit viel Geduld und einem großen Fleischmesser. Wenn man ein gefaltetes Küchenhandtuch über die obere Seite der Schneide legt, kann man da gut mit der Hand draufdrücken.

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok