Teigtaschen mit Poulet-Peperoni-Füllung

Pouletbrust (=Hähnchenbrust)
Öl
Curry
Peperoni
Feta-Käse
Blätterteig
Eigelb

Pouletbrust in Öl mit Currypulver mindestens eine Stunde marinieren. Danach Poulet durchbraten und anschließend durch den Fleischwolf drehen (oder alternativ sehr klein schneiden). Peperoni in kleine Würfel schneiden. Feta durch die Karottenraffel reiben. Das Ganze mischen.

Blätterteig in Quadrate schneiden. Pouleten-Peperoni-Feta-Mischung draufgeben und den Teig zu Gipfeli drehen. Mit Eigelb bestreichen und im Backofen bei 180-200°C ungefähr 20 Minuten backen.

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok