Vollkornbrot 2

500g Weizenschrot
500g Roggenschrot
500g Weizenvollkornmehl
1 EL. Salz
500g Rübenkraut
250g Sonnenblumenkerne
3 P: Trockenhefe
1 L. Buttermilch
250g grob gehackte Haselnüsse


Den Schrot das Mehl und das Salz mischen.750 ml Buttermilch mit 250g
Rübenkraut vermengen und zu dem Mehl-Schrot-Gemisch geben. Unterrühren und die Masse 4 Stunden quellen lassen.
Anschließend die restliche Buttermilch erwärmen und mit dem restlichen
Rübenkraut verrühren. Die Hefe in die Buttermilchmasse rühren und zur
Mehl-Schrot-Mischung geben. Den Teig mit den Knethaken gut durchkneten.
Die Sonnenblumenkerne und die Haselnüsse unterkneten. Den Teig an einem
warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat.
Je nach Größe ein bis zwei Kastenformen fetten und eventuell mit Sesamkörnern ausstreuen. Den Teig einfüllen und die Formen in den kalten
Backofen schieben. 3 Stunden bei 150°C (Gas Stufe 1) backen, dann die Temperatur reduzieren und weitere 30 Minuten bei 100°C (Gas kleinste Stufe) backen. Gegebenfalls nach 2 Stunden mit Alufolie abdecken.

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok