Hafer-Dinkel-Brot und -Brötchen

• 250 g Hafer
• 1 Tl Anis
• 1 Tl Fenchel
• 500 g Dinkel
• 30 g Hefe
• 1 gestrichener Tl Meersalz
• 1/2l kaltes Wasser

Hafer, Dinkel, Gewürze fein mahlen. Hefe und Salz im Wasser auflösen, Mehl nach und nach dazugeben, den Teig kneten. 1 Stunde gehen lassen. Blech einfetten, Teig kurz kneten, halbieren. Aus der einen Hälfte eine Kugel rollen, mit Wasser bepinseln. Dieses Brot aufs Blech legen und einschneiden. Aus der anderen Teighälfte eine Rolle formen und 10 Stücke für Brötchen schneiden. Zu Kugeln rollen, mit Wasser bestreichen, eventuell in Haferflocken, Sesam oder Kümmel wälzen. Bei 220°C die Brötchen 35 bis 40 Minuten, das Brot 1 Stunde backen. Gleich zu Beginn ein Schälchen mit Wasser in den Backofen stellen.

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok