Wozu ist Muttermich sonst noch gut?

Muttermilch wirkt:

  • in der Nase befeuchtend und leicht abschwellend
  • heilfördernd & leicht antiseptisch auf: wundem Po, wunden Brustwarzen, Säuglingsakne, leichten Schürfwunden beim Kleinkind, "Matschaugen", Sonnenbrand, bei trockener Haut (1:1 mit Pflanzenöl vermischt).

NICHT bei Pilzerkrankungen!

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok