Fluoridgabe

Viele Eltern stellen fest, dass ihre Kinder auf fluoridhaltige Tabletten zur Karies-Prophylaxe (z. B. D-Fluoretten) mit Unruhe und Schreien reagieren.

Und viele sagten uns:
"Seit wir die Fluoridetten weglassen, haben wir ein anderes Kind!"

Einen Versuch wäre es wert, zumal die Fluoridgabe inzwischen sehr umstritten, ja im Grunde veraltet ist.

Schaut mal hier: http://www.dgzmk.de/index.php?site=std45&backlink=m034X

Vitamin D zur Rachitis-Prophylaxe kannst du für dein Baby einzeln verschreiben lassen, wenn du möchtest (z.B. Vigantoletten).

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.