Stern, Daniel N.: Tagebuch eines Babys

Piper Verlag, Auflage: 2. Aufl. 1994
ISBN-10: 3492118437
ISBN-13: 978-3492118439
Bestellen bei amazon.de und so Rabeneltern.org unterstützen

Bewertung: 5 von 5 Raben

Was sieht, fühlt, erlebt ein Baby? Wie spürt es seinen Hunger? Wie nimmt es einen Sonnenflecken an der Wand war, wie die Augen seiner Eltern, das Verstreichen der Zeit, den Raum um sich herum? Wann beginnt es sich als ein "Ich" zu fühlen? Daniel Stern ist Kinderpsychologe und beschäftigt sich vor allem mit der Frühentwicklung des Kindes. Er schildert die Entwicklung eines fiktiven Babys ("Joey") von der sechsten Woche bis zum vierten Lebensjahr. Dabei versucht er mit seinen oft poetischen Beschreibungen, der Tatsache gerecht zu werden, dass sich das Erleben von kleinen Kindern vor allem auf der Gefühlsebene abspielt. Anschliessend an die Beschreibungen zum jeweiligen Lebensalter fügt er jeweils einen analysierenden aber dennoch verständlichen und sehr interessanten Kommentar. Das Buch kann Eltern dabei helfen, die kindliche Wirklichkeit zu entziffern und ermutigt zum intensiven Austausch mit ihrem Kind.
Lotta

Bewertung: 5 von 5 Raben

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok