Mohsennia, Stefanie: Schulfrei - Lernen ohne Grenzen

Anahita-Verlag, Auflage: 1 (Dezember 2004)
ISBN-10: 3937797033
ISBN-13: 978-3937797038
Bestellen über amazon.de und so Rabeneltern.org unterstützen

Bewertung: 5 von 5 Raben

"Leben ohne Schule" - das Thema schlich erstmalig an mir vorbei, als meine Tochter gerade auf der Welt war, aber wirklich interessiert hat es mich vorerst nicht. Nun, zweieinhalb Jahre später und einige elterliche Erfahrungen reicher, wollte ich es doch genauer wissen. Was hat es auf sich mit Familien, die ihren Kindern die Schule "vorenthalten"? Wie geht das? Ist es überhaupt möglich bzw. erlaubt? Wie geht es den Kindern dabei, wenn sie nicht zur Schule gehen?
Das Ergebnis nach der Lektüre steht für mich eindeutig fest: Es klingt logisch, ich finde nachvollziehbar, was ich gelesen habe und bin erstaunt, dass dieses recht knapp gehaltenes Buch mir eine neue Sicht der Dinge erlaubt und mir sogar Erklärungen für meine eigene - teils unglückliche - Schulzeit geliefert hat!
Weniger gute Schüler sind nicht schlechter als die besseren oder dümmer oder unfähiger oder fauler. Das System ist fehlerhaft und bringt erst "schlechte Schüler" hervor.

Das Buch ist ein guter Einstieg in die Thematik, lässt "Insider" zu Wort kommen und enthält wichtige Infos (z.B. über Zahlen und Fakten aus anderen Ländern, sowie Stellen, an die man sich wenden kann, wenn man nähere Infos und Kontakte sucht).

Eine Antwort auf PISA? Einen Versuch wäre es wert...
Silvana

Bewertung: 5 von 5 Raben

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok