González, Carlos Dr.:Mein Kind will nicht essen

Taschenbuch, 208 Seiten
Verlag: La Leche Liga
Auflage: 3. (September 2007)
ISBN: 978-3932022128
Bestellen bei amazon.de und so Rabeneltern.org unterstützen

Bewertung: 5 von 5 Raben

Dr. Gonzales nähert sich dem Thema Ernährung aus Sicht des Kindes und geht davon aus, dass gesunde Kinder selber wissen, was sie brauchen. Er nimmt Eltern die Angst, ihre Kinder könnten unter Mangelernährung leiden, weil sie angeblich kaum etwas zu sich nehmen mögen, viele der Kinder sogar auch nach dem obligatorischen 6. Lebensmonat noch am liebsten Muttermilch trinken würden. Seine Ratschläge und Empfehlungen basieren auf denen der WHO, Unicef, ESPGAN (Europäische Gesellschaft für pädiatrische Gastroenterologie), AAP (Amerikanische Akademie für Pädiatrie), die sich nur auf allgemeine gültige Empfehlungen beziehen, z.B. Allergieprävention, Kriterien für Beikostbereitschaft des Kindes, mehrere kleine Portionen über den Tag verteilt, etc., statt detaillierte Pläne aufzustellen, nach denen ein Kind ernährt werden sollte. Sehr positiv ist meiner Meinung nach, dass dem Thema Stillen ein eigenes Kapitel eingeräumt wird und so selbstverständlich als gesunde Ernährung nicht nur für Säuglinge anerkannt wird. Auf die größte Sorge der Eltern - mein Kind will nicht essen - wie der Titel schon sagt, geht Dr. Gonzales umfassend ein. Er beantwortet ausführlich und gut nachvollziehbar die Fragen, die sich wohl alle Eltern stellen, die ein Kind haben, das eher nichts oder nicht viel vom Essen hält. Interessant ist auch der kleine historische Abriss im Anhang. Was haben eigentlich Kinder Anfang des Jahrhunderts gegessen? Wie sahen die Empfehlungen der Experten damals aus?
Ein tolles Buch. Lesenswert!
eulalie

Bewertung: 5 von 5 Raben

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok