Juul, Jesper/Engeler, Sigrid: Das kompetente Kind

Rowohlt Tb.; Auflage: 7 (Januar 2003)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3499614855
ISBN-13: 978-3499614859

Neueste Auflage:
Verlag: Rowohlt Taschenbuch; Auflage: 16. Auflage, Neuübersetzung (1. August 2009)
ISBN-10: 3499625334
ISBN-13: 978-3499625336

Bestellen bei amazon.de und so Rabeneltern.org unterstützen

Bewertung: 4 von 5 Raben

Juul, als Familientherapeut mit den verschiedenen Formen der Beziehungsstörungen zwischen Eltern und Kindern konfrontiert, plädiert in seinem Buch gegen die traditionellen Erziehungswerte im Sinne von Autoritäten, Grenzen und Konsequenzen und statt dessen für echte Beziehungen auf der Ebene gleicher Würde.
Grundvoraussetzung ist für ihn die Annahme, dass Kinder von sich aus nicht gegen ihre Eltern arbeiten wollen, sondern mit deren Erwartungen "kooperieren". Daher müssen sich die Eltern auch über die von ihnen nonverbal übermittelten Signale im klaren sein. Anhand von Beispielen wird erklärt, wie sich der Autor die Schaffung von Selbstgefühl und Selbstvertrauen vorstellt, dass Grenzen jeder für sich persönlich, aber nicht um das Kind herum setzen muss, dass man dem Kind, auch, wenn es schwer fällt, einen guten Teil mehr Verantwortlichkeit zutrauen kann und wie wichtig es ist, die Grenzen des Kindes zu respektieren.
Sicher kein Erziehungsratgeber im klassischen Sinn - er ist nicht locker-leicht zu lesen, sondern erfordert volle Konzentraion, und manchmal haben mir auch Tipps zur praktischen Umsetzung in speziellen Situationen gefehlt. Denoch oder vielleicht auch gerade deswegen halte ich Juuls Werk aber für einen sehr wertvollen Beitrag zum Thema "achtsamer und respektvoller Umgang mit Kindern" und bin davon überzeugt, dass wir unserem Nachwuchs sowie unserem Verhältnis zu ihm mit Juul'scher Herangehensweise etwas Gutes tun.
Juli

Bewertung: 4 von 5 Raben

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.