Tragen schadet dem Rücken der Mutter

Wenn die Mutter ihr Baby von Anfang an trägt, dann werden die dafür wichtigen Muskeln trainiert und gestärkt und "wachsen" sozusagen mit ihrer Aufgabe und dem Gewicht des Kindes mit. Bei einer guten Tragehilfe wird die Belastung außerdem verteilt und teilweise auch auf die Hüften verlagert.


Später kann das etwas schwerere Kind im Tuch mit der so genannten "Rucksacktrage" auf dem Rücken transportiert werden. Das reduziert die Belastung weiter und ist vielen Müttern und ihren Muskeln schon vom Tragen des normalen Rucksacks her bekannt.

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok