Im Tragetuch friert das Baby leichter

Wenn die Außentemperatur sehr niedrig ist, ist es wichtig, auf die richtige Kleidung, vor allem aber die richtige Trageweise zu achten. Wird das Baby am Bauch der Mutter oder des Vaters getragen und am besten noch mit unter den Mantel genommen, dann bekommt es so viel Körperwärme des Elternteils ab, dass es sicher nicht frieren wird. Die Rückentrage über der Jacke der Tragerin / des Trägers kann dann allerdings wirklich ungeeignet sein, weil das Baby nicht von der Körpertemperatur des Tragenden profitiert und es für diesen noch dazu schwer zu überprüfen ist, ob es, vor allem an den Beinen, kalt wird.

Siehe dazu: Zum Tragen bei Kälte

 

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok