Getragene Kinder schreien weniger?

Aufgepasst! Das ist kein Ammenmärchen, sondern die reine Wahrheit. Studien von Dr. Urs Hunziker am Kinderspital Zürich haben bewiesen, was Muttergefühl und Urinstinkt längst wussten. Schließlich ist es kein Zufall, dass als ganz natürliche Reaktion weinende Babys hochgehoben und herumgetragen werden.
Nach dieser Studie schrien Babys, die viel getragen wurden, insgesamt weniger, die kritischen Schreizeiten am Nachmittag und Abend fielen weg und die Säuglinge wirkten im Wachzustand deutlich zufriedener.

Weitere Informationen