Spätestens, wenn die ersten Zähne kommen, braucht das Baby feste Nahrung

Ob ein Kind bereit ist, Beikost zu sich zu nehmen, hängt von folgenden Kriterien ab:

  • es ist in der Lage alleine aufrecht zu sitzen

  • der Zungenstoßreflex, durch den das Baby feste Nahrung automatisch wieder aus dem Mund herausschiebt, hat sich abgeschwächt

  • es zeigt Bereitschaft zum Kauen

  • es kann selbstständig Nahrung aufnehmen und in den Mund stecken

  • es zeigt ein gesteigertes Stillbedürfnis, das sich nicht mit einer Erkrankung, dem Zahnen oder einer Veränderung in seiner Umgebung oder in seinem Tagesablauf in Verbindung bringen lässt

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok