Die Schwangere darf nicht die Arme nach oben strecken

... denn das soll dazu führen, dass die Nabelschur sich verheddert. Wäscheaufhängen und Fensterputzen wären demnach verboten - es ist aber ein Ammenmärchen, genauso wie das Verbot, staubzusaugen oder anzustreichen. Auch Walzer tanzen ist nicht verboten, frau darf sich um die eigene Achse drehen, soviel sie mag - auf das Verhältnis von Kind und Nabelschnur hat das überhaupt keinen Einfluss.

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok