Die Schwangere sollte für zwei essen

Stimmt nicht. Frau braucht ab dem zweiten Schwangerschaftsdrittel etwa 300 kcal mehr als vor der Schwangerschaft, das entspricht etwa einem gehaltvollen Butterbrot - also mehr als vorher, aber deutlich weniger als doppelt soviel. Beim Vollstillen ist der Bedarf dann um etwa 800 kcal im Vergleich zu vor der Schwangerschaft erhöht. Das sind natürlich alles Durchschnittswerte.
Viel wichtiger als die Energiemenge ist der Nährstoffgehalt. Der Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen ist in der Schwangerschaft stark erhöht.

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok