"Vor dem Brei, Karotten- oder Obstsaft in die Milch mischen!"

Eine veraltete Empfehlung für Kinder, die nicht gestillt wurden. Sie stammt aus der Zeit, in der Kinder mit Kuhmilch-Hafer-Schleim, Schmelzflocken, etc. ernährt wurden. Dieser, für Babys völlig ungeeigneten Mischung, fehlen lebensnotwendige Vitamine, die in dieser Form zugesetzt werden mussten. Bei der heutigen künstlichen Milchnahrung ist dies nicht mehr notwendig, bei Stillkindern sowieso nicht. Auch das Argument der Geschmacksgewöhnung ist haltlos, denn Gemüse in Milch hat geschmacklich nichts mit reinem Gemüse gleich

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok